Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Oy-Mittelberg.

Das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz

Das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz vermittelt auf unterhaltsame und spannende Weise allerlei Interessantes über die Geschichte des landwirtschaftlichen Lebens in den steilen Allgäuer Berglagen. Zu dem Museum gehören zahlreiche Stationen, wie eine Imkerei, ein Kräutergarten und ein Bauernhof, sowie Unterhaltungsangebote für Kinder, wie ein Abenteuerspielplatz und ein Spielwäldle.

Wer bei einem Urlaub im schönen Allgäuer Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg ein interessantes Ziel für einen Tagesausflug mit der Familie sucht, sollte das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz ins Auge fassen. Hier können Groß und Klein jede Menge erleben, Spaß haben und darüber hinaus viel Wissenswertes über das Leben und Wirtschaften in der Allgäuer Bergwelt erfahren. Besonders die kleinen Besucher werden das Freiluft-Museum lieben, das nur 32 Kilometer von Oy-Mittelberg entfernt ist. Auf sie warten hier zahlreiche Unterhaltungsattraktionen und viele Tiere zum Streicheln und Anschauen. Nachfolgend wollen wir Ihnen dieses attraktive Familienausflugsziel etwas genauer vorstellen.

Ein Rundgang durch das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz beginnt beim Eingangsgebäude, in dem sich die Kasse, eine Lese- und Spielecke, Toiletten und ein kleiner Museumsladen befinden. In den Ausstellungsräumen im ersten Stock erfahren die Gäste jede Menge Wissenswertes über die regionale Landwirtschaft früher und heute sowie die heimischen Tiere. Der Bauern- und Kräutergarten des Bergbauernmuseums erinnert an alte Klostergärten und enthält zahlreiche Wild- und Gartenkräuter, die in früheren Zeiten als Naturheilmittel, zum Beispiel in Tees oder Salben, verwendet wurden. Jede Menge interessante landwirtschaftliche Eindrücke verspricht der Bauernhof des Museums, der bereits im 18. Jahrhundert genutzt wurde und auf dem heute ein Museumsbauer lebt und arbeitet. Die Besucher lernen hier die Kulturgeschichte der Kühe kennen und können am Melksimulator ihr Geschick unter Beweis stellen. Natürlich beherbergt der Bauernhof auch Kühe und Allgäuer Bergschafe, die sich gerne von den kleinen Besuchern streicheln lassen. Ein Highlight für die Kids ist hier der Heustock, in dem sie nach Herzenslust im Heu toben können. Im Allgäu nennt man das muntere ins Heu springen übrigens „Heihupfa“. Zum bäuerlichen Leben dazu gehört hier auch ein Museums-Bienenhaus, in dem man den fleißigen Tierchen bei der Arbeit zuschauen kann. Den leckeren Allgäuer Honig bekommt man im Museumsladen.

Eine interaktive Geschichtsstunde in Allgäuer Landwirtschaft wartet auf die Besucher im historischen Sattler-Hof. Der alte Bauernhof entführt in das Jahr 1920 und vermittelt anhand eines Erlebnispfads den Alltag einer typischen Bergbauernfamilie. Die Besucher können hier außerdem den Haushälterinnen beim Backen im Lehmofen, Kochen, Nähen oder Waschen zuschauen. Wer schon immer mal wissen wollte, was Heuschinden, Rindenkoben und Rosshütten sind und wofür sie dienten, wird im Bergbauernmuseum Diepolz die Antwort darauf erfahren und kann diese Bauwerke natürlich auch besichtigen. Käseliebhaber sollten sich einen Besuch in der Bergkäserei nicht entgehen lassen, in der sie viel über die Herstellung von echtem Allgäuer Bergkäse erfahren und diesen natürlich auch probieren können.

Ganz besondere Highlights für die Kinder im Bergbauernmuseum sind der Abenteuerspielplatz mit Klettergeräten und einer Hängebrücke sowie das Spielwäldle, in dem die Kleinen auf Stämmen balancieren, auf Klanginstrumenten spielen oder einfach den Wald erkunden können. Wenn Klein und Groß nach all den vielfältigen Eindrücken im Museum Hunger bekommen, werden sie in der Höfle-Alpe, die über dem Museum thront, mit leckeren Brotzeiten und Hüttengerichten verwöhnt. Die Aussicht dabei auf die weiten, grünen Wiesen und die Allgäuer Berge ist schier phantastisch. Im Ausstellungsbereich der Alpe bekommt man nach der Stärkung noch interessante Einblicke in die Geschichte der Alpwirtschaft und den Bergtourismus vergangener Zeiten.


Bewertung: 4.1/5 auf Grundlage von 14 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.