Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Oy-Mittelberg.

Der Schmetterlingsgarten Pfronten

Der Schmetterlingsgarten Pfronten ist ein ganz besonderes Ausflugsziel für die ganze Familie, das unvergessliche Eindrücke und entspannte Stunden garantiert. Groß und Klein haben in der Allgäuer Schmetterlings-Erlebniswelt die Möglichkeit, unzählige farbenprächtige Schmetterlinge aus aller Welt zu bestaunen, viel über sie zu erfahren und innerhalb eines wunderschönen Ambientes mal so richtig die Seele baumeln zu lassen.

Die Allgäuer Schmetterlings-Erlebniswelt in Pfronten, die nur wenige Autominuten von Oy-Mittelberg entfernt ist, entführt die ganze Familie in eine faszinierende exotische Welt, die zum Staunen, Entdecken und Entspannen einlädt. Im Schmetterlingsgarten der Gärtnerei Blumen Hartmann erwartet einen ein echtes Sommerparadies mit einem subtropischen Klima und 25 Grad, in dem unzählige wunderschöne Schmetterlinge anzutreffen sind. Die bezaubernden Geschöpfe stammen aus Afrika, Asien und Südamerika und lassen sich hier in allen Lebensstadien beobachten: Man entdeckt Raupen, die schlüpfen oder sich verpuppen, und natürlich viele frei fliegende Schmetterlinge, die sich sogar manchmal auf die Hand oder Schulter setzen und dann aus nächster Nähe bestaunt werden können. Da den „fliegenden Edelsteinen“ Blütennektar als Nahrungsquelle dient, befinden sich im Schmetterlingsgarten Pfronten auch zahlreiche exotische Blumen, wodurch ein tropisches Ambiente entsteht, das an das Paradies erinnert.

Fachkundiges Personal erzählt den Besuchern der Schmetterlings-Erlebniswelt viel Wissenswertes über die verschiedenen Arten, zu denen auch Raritäten wie der chinesische Atlasspinner, der eine imposante Größe von 26 cm erreicht, und der aus Madagaskar stammende Kometenfalter zählen. Auch die wohl spektakulärsten Schmetterlinge, die zur Art der südamerikanischen „Morphidae“ gehören und deren große Flügel in zauberhaften Blautönen schimmern, lassen sich im Schmetterlingsgarten bestaunen. Diverse Infotafeln, die interessante Details über die zauberhaften Insekten vermitteln, gibt es im Schmetterlingsgarten ebenfalls. Selbstverständlich können die Besucher hier auch nach Herzenslust Fotos schießen oder filmen – beim Fotografieren sollte nur darauf geachtet werden, den Blitz auszuschalten, da dieser die empfindlichen Sehorgane der Schmetterlinge überreizen könnte. Für das leibliche Wohl der Besucher ist im Stein-Oasen-Café bestens gesorgt, das Snacks und Getränke anbietet und indem man sich dank des idyllischen Ambientes absolut wohlfühlt. Hier kann man auch wunderbar Kaffee trinken oder sich mit einer deftigen Brotzeit stärken.

Vor allem für Kinder ist ein Ausflug in die Schmetterlings-Erlebniswelt Pfronten ein echtes Highlight, das ihnen faszinierende Eindrücke und jede Menge Spaß garantiert. Aber auch die Erwachsenen werden den Aufenthalt in diesem tropischen Paradies genießen und können sich auf einen entspannten Urlaubstag freuen. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei und Toiletten sind natürlich vorhanden. Parkplätze gibt es direkt vor der Gärtnerei Hartmann im Gernweg 5 in Pfronten-Weißbach. Die Schmetterling-Erlebniswelt hat von März bis Oktober dienstags bis sonntags von 10:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Am Montag ist Ruhetag. In den Wintermonaten empfängt sie ihre Besucher von dienstags bis sonntags in der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr. Wer möchte, kann in der Allgäuer Schmetterlings-Erlebniswelt auch ein leckeres Frühstück genießen und davor oder danach die exotischen Schmetterlinge bestaunen.

Ein Besuch des exotischen Paradieses im Schmetterlingsgarten Pfronten ist Allgäu-Urlaubern, die die schönste Zeit des Jahres in Oy-Mittelberg verbringen, absolut ans Herz zu legen. Die unzähligen freifliegenden Schmetterlinge sind ein eindrucksvolles Zeugnis von der ganzen Farbenpracht und Schönheit, die die herrliche Natur uns zu bieten hat.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.