Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Oy-Mittelberg.

Die Zweiländerwanderregion Kleinwalsertal-Oberstdorf

Die Zweiländerwanderregion Kleinwalsertal-Oberstdorf sollten Wanderfreunde bei ihrem Urlaub im wunderschönen Oy-Mittelberg unbedingt mal kennenlernen. Eine traumhafte Berglandschaft, zahlreiche schöne Wanderwege auf drei Höhenlagen, viele urige Hütten und Alpen sowie besondere Naturschönheiten wie der Gottesacker garantieren im größten Wander- und Bergsport-Gebiet nördlich der Alpen ultimativen Urlaubsgenuss.

Das im österreichischen Bundesland Vorarlberg liegende, von prächtigen Bergen umgebene Kleinwalsertal bildet mit dem beliebten Allgäuer Ferienort Oberstdorf das größte Wandergebiet am Nordrand der Alpen. Die Zweiländerwanderregion Kleinwalsertal-Oberstdorf begeistert mit einem über 200 Kilometer langen Wegenetz, das durch eine zauberhafte Gebirgslandschaft führt. Ein übersichtliches Beschilderungssystem informiert die Wanderfreunde genau über die Strecke, Entfernung, Dauer und Schwierigkeit der jeweiligen Tour. Ob ganz gemütlich entlang von Flüssen und Seen, moderat auf den Höhenwegen oder sportlich anspruchsvoll in den Bergen – jeder Wanderer findet in der Zweiländerregion Kleinwalsertal-Oberstdorf jede Menge ideale Strecken nach seinem Geschmack. Das Wandergebiet ist von acht Sessel- und Bergbahnen erschlossen, welche einen schnell und komfortabel in die faszinierende Bergwelt chauffieren, und hält attraktive Themenwege wie den Walser-Omgang, der zur inneren Einkehr einlädt, sowie Natur-Erlebniswege bereit, die für noch mehr Spaß und Abwechslung sorgen. Attraktive Ziele in diesem Wanderparadies sind die zahlreichen Alpen und die fünf Genuss-Hütten, die sich durch besonders hohe Qualitätsstandards auszeichnen und nur regionale Zutaten für ihre leckeren Hüttengerichte und Brotzeiten verwenden. Wer übrigens nicht gerne alleine unterwegs ist, der kann in der Zweiländerregion Kleinwalsertal-Oberstdorf an zahlreichen geführten Wanderungen teilnehmen, die von ortskundigen Wanderführern geleitet werden.

Zwei besonders schöne Naturschönheiten, die sich bei Touren im Wanderparadies Kleinwalsertal-Oberstdorf kennenlernen lassen, sind der Gottesacker und die Breitachklamm. Der Gottesacker ist eine botanisch und geologisch einzigartige Karstlandschaft, die sich in der Nähe des Hohen Ifens an der nordwestlichen Grenze des Kleinwalsertals befindet. Das Gottesackerplateau beherbergt zahlreiche seltene Pflanzenarten und ermöglicht tolle Ausblicke auf die umliegende malerische Landschaft. Ringsum befinden sich zudem viele Höhlen wie die Schneckenlochhöhle und die über 70 Meter lange Schachthöhle „Hölloch“. Eine Wanderung zum Gottesacker verspricht ganz besondere Natureindrücke und kann nur wärmstens empfohlen werden. Die zweite außergewöhnliche Naturschönheit ist die Breitachklamm bei Oberstdorf, bei der es sich um die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas handelt. Durch die Klamm führt ein ca. 2,5 Kilometer langer Wanderweg und auch rund um die Schlucht verlaufen tolle Wege innerhalb der Oberstdorfer Bergwelt. Bei einer Tour durch diese imposante Schlucht erwarten einen bis zu 100 Meter hohe senkrechte und überhängende Felswände, faszinierende Wasserschauspiele und bizarre Gebilde, die das Wasser mit seiner immensen Kraft im Laufe der Zeit in den Stein geschliffen hat. Lohnenswert ist eine Wandertour durch die Breitachklamm auch im Winter, denn während hier in den warmen Monaten das Wasserrauschen allgegenwärtig ist, erwartet einen dann eine atemberaubende stille Welt aus Schnee und Eis. Gefrorene Wasserfälle, riesige Eisvorhänge und funkelnde Eiszapfen versprechen einzigartige Impressionen, die sich zum Beispiel auch bei einer abendlichen Fackelwanderung genießen lassen.

Das Wanderparadies Kleinwalsertal-Oberstdorf lässt sich schnell von Oy-Mittelberg aus erreichen und ist immer einen Ausflug wert. Hier finden Wanderfreunde beste Wege für jeden Anspruch, die durch eine herrliche Berglandschaft zu urigen Hütten oder besonderen Naturschönheiten führen. Lernen Sie diese reizvolle Wanderregion doch einfach mal kennen.


Bewertung: 4.7/5 auf Grundlage von 15 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.