Baden & Seen

Baden und Seen rund um Oy-Mittelberg.

Seen rund um Oy-Mittelberg

Im Gemeindegebiet von Oy-Mittelberg im Allgäu findet man, eingebettet zwischen sanften Hügeln im traumhaften Voralpenland, zwei größere Seen und zwei kleine Weiher. Diese Gewässer ermöglichen herrlichen Badespaß im Sommer und laden zu gemütlichen Bootsfahrten und Wassersportaktivitäten sowie zu Wanderungen und Radtouren entlang der Ufer ein. Angler kommen an den malerischen Seen und Weihern in Oy-Mittelberg ebenfalls voll auf ihre Kosten. Sie erwarten hier ein reichhaltiger Fischbestand und Naturidylle pur. 

Der Rottachsee

Der Rottachsee fügt sich so perfekt in die herrliche Landschaft des Allgäuer Voralpenlandes ein, dass der Gedanke naheliegt, der See sei natürlichen Ursprungs und ein Produkt der letzten Eiszeit, wie viele andere Seen im Allgäu auch. Der Rottachsee ist allerdings ein künstlich angelegter Stausee, der erst seit 1992 besteht und für einen Wasserausgleich von Iller und Donau während extremer Trocken- bzw. Regenperioden sorgt und der zur Stromerzeugung sowie zum Hochwasserschutz dient. Vor allem aber ist der 4,8 Kilometer lange See, der einen Umfang von 12,8 Kilometern hat, ein beliebtes Erholungs- und Freizeitziel. Die Umgebung rund um den Stausee wird als Biotop bezeichnet, da sich hier zahlreiche zum Teil seltene Tier- und Pflanzenarten angesiedelt haben. Die Inseln, Flachwasserzonen und Tiefwasserbereiche bieten einer artenreichen Flora und Fauna optimale Lebensbedingungen.

Der Rottachsee ist mit seiner Fläche von circa 300 Hektar der größte See im Oberallgäu. Er erfreut sich großer Beliebtheit bei Wassersportlern und Naturliebhabern sowie Wanderern und Radlern, die auf dem 15 Kilometer langen Rundweg entlang seiner Ufer die schöne Natur erkunden und dabei grandiose Aussichten auf den Berg Grünten - den Wächter des Allgäus - genießen können. An den Ufern des Rottachsees gibt es beidseitig Freizeitanlagen mit Spielmöglichkeiten für Kinder, Toiletten, Umkleidekabinen, Kiosken, Bootsverleihen, Beachvolleyballplätzen und einigem mehr. Insbesondere eine gemütliche Bootsfahrt mit einem Tretboot ist hier eine wunderbare Möglichkeit, um ganz entspannt die Natur zu genießen und einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Gemütliche Liegewiesen entlang der Ufer laden zum Entspannen und Sonne tanken ein. In den warmen Monaten ist der Rootachsee ein perfektes Badeparadies. Das Wasser hier ist sehr sauber und beim Schwimmen und Planschen kann man eine phantastische Aussicht auf die umliegenden Allgäuer Berge genießen. Die Freizeitanlage in Petersthal verfügt sogar über einen Segelhafen. Angler kommen am Rottachsee ebenfalls voll auf ihre Kosten. Neben einer traumhaften Naturidylle bietet das Gewässer einen reichhaltigen Fischbestand. Unter anderem tummeln sich im Rottachsee Karpfen, Xander, Aale, Barsche und Fluss-Edelkrebse. In puncto Sport- und Freizeitmöglichkeiten bleiben rund um den Rottachsee also wirklich keine Wünsche offen. Hier kann man jede Menge erleben und viel Spaß haben.

Der Grüntensee

Zwischen dem Oy-Mittelberger Ortsteil Haslach und der Gemeinde Wertach erstreckt sich der 2,5 Kilometer lange Grüntensee. Auch dieses, nach dem markanten Berg Grünten benannte, Gewässer ist ein Stausee. Der Grüntensee hat einen Umfang von 8,2 Kilometern und dient dem Hochwasserschutz, der Stromerzeugung und als Freizeit- und Erholungsziel.

Rund um den Grüntensee führt ein gut ausgebauter, etwa 9 Kilometer langer Rad- und Wanderweg. Dieser eignet sich sowohl für gemütliche Radtouren als auch für leichte, selbst von Familien mit Kindern problemlos zu bewältigende, Wanderungen. Er führt durch eine traumhafte Landschaft, vorbei an blühenden Wiesen, und ermöglicht schöne Ausblicke auf den namensgebenden Grünten und seine benachbarten Gipfel. Am Wegesrand stehen zahlreiche interessante Informationstafeln, die allerlei Wissenswertes über die Fische im Grüntensee vermitteln. Unter anderem tummeln sich hier Forellen, Barsche, Zander, Karpfen und Schleie. Aufgrund seiner idyllischen Lage und des reichhaltigen Fischbestands erfreut sich der Grüntensee auch bei Anglern großer Beliebtheit.

An den Ufern des Grüntensees findet man viele gemütliche Liegewiesen, die zum Relaxen und Genießen der Landschaft einladen. Der See eignet sich zum Baden, Surfen, Segeln und Tretbootfahren. Tretboote lassen sich am Campingplatz oder an der Fischerhütte am Grüntensee ausleihen. Eine solche Bootsfahrt verspricht Groß und Klein jede Menge Spaß sowie unvergessliche Naturimpressionen und Aussichten. Nördlich des Sees findet man den Hochseilgarten Kletterwald-Grüntensee - den zweitgrößten Kletterwald im Allgäu. Er ist speziell auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt und garantiert Spaß, Spannung und Abenteuer. Mit dem Himalaya Parcours bietet er aber auch geübten Kletterern echte sportliche Herausforderungen. Das zum Kletterwald gehörende Seehaus sorgt für das leibliche Wohl und verwöhnt seine Gäste mit leckeren Allgäuer Spezialitäten und hausgemachten Kuchen. mehr...

Der Schwarzenberger Weiher

Der Schwarzenberger Weiher ist ein malerisch gelegener, von Schilfgras umrahmter Moorsee, der als der wärmste Badesee des Allgäus gilt. Das moorhaltige Wasser des Weihers kann bei Rheuma und Gelenkbeschwerden sehr wohltuend sein. Das 1,2 Kilometer lange und 120 Meter breite Gewässer ermöglicht herrlichen Badespaß. Der Kiosk an seinem Ufer hat bei schönem Wetter täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet und bietet den Badefreunden Eis, kühle Getränke und kleine Snacks. Am Sonntagmorgen ermöglicht er außerdem einen echt bayerischen Frühschoppen mit Weißwurst und Brezeln. Auf der großen Liegewiesen neben dem Kiosk kann man sich wunderbar entspannen und die Seele baumeln lassen. Liege- und Sonnenschirme können beim Kiosk ausgeliehen werden. Der Schwarzenberger Weiher ist ideal für alle Badefreunde, die einen kleinen und sehr idyllischen See im Allgäu suchen.

Der Sticher Weiher

Dieser im Ortsteil Stich / Maria Rain gelegene, schöne Moorsee ist das kleinste Gewässer in Oy-Mittelberg. Er hat eine Größe von 4 Hektar und eignet sich perfekt, um an seinen Ufern zu relaxen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Angler schätzen diesen kleinen Weiher ebenfalls, bietet er doch Abgeschiedenheit und pure Naturidylle. In ihm findet man Forellen, Zander, Barsche, Karpfen, Schleie und einige weitere Fischarten. Angelkarten für den Sticher Weiher bekommt man beim Kur- und Tourismusbüro in Oy-Mittelberg.

Die Seen und Weiher in Oy-Mittelberg sind herrliche Ausflugs- und Erholungsziele. Sie versprechen Entspannung und Ruhe inmitten einer traumhaften Landschaft und sie ermöglichen zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Baden, Wassersport, Angeln, Bootfahren, Wandern oder Radeln. Und das alles vor dem überwältigenden Panorama der Allgäuer Alpen. Der Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg ist ein Urlaubsziel, das Ruhe und Idylle bietet. An den Gewässern im Gemeindegebiet kann man sich besonders wohlfühlen und das gesunde Klima hier mit allen Sinnen genießen. Wer übrigens Badespaß in einem Hallen- oder Freibad erleben möchte, findet in der Nachbargemeinde Wertach mit dem Starzlachauenbad ein schönes Freibad, und mit dem ABC-Bad in Nesselwang ein Hallenbad mitsamt Sauna.


Bewertung: 4.3/5 auf Grundlage von 35 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.