Bergtouren

Bergtouren rund um Oy-Mittelberg.

Ein Highlight am Tegelberg: Die 760 Meter lange Sommerrodelbahn

Etwa 25 Kilometer von Oy-Mittelberg entfernt befindet sich der 1881 Meter hohe Tegelberg in Schwangau, der ein hervorragendes Ausflugsziel für die ganze Familie abgibt. Hier, in unmittelbarer Nähe der weltbekannten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, können sich Jung und Alt auf abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten freuen. Ein Highlight am Tegelberg ist eine 760 Meter lange Sommerrodelbahn, die jede Menge Gaudi garantiert.

Bei einem Allgäu-Urlaub in Oy-Mittelberg lohnt sich ein Ausflug zum Tegelberg nach Schwangau, denn hier ist Groß und Klein ein vergnüglicher und abwechslungsreicher Tag sicher. An dem beliebten Erlebnisberg, der sich in unmittelbarer Nähe der prächtigen Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau befindet, gibt es eine 760 Meter lange Sommerrodelbahn, die der ganzen Familie unvergessliche Urlaubsmomente verspricht. Während die Passagiere in Ein- und Doppelsitzer-Schlitten rasant den Berg hinabsausen, können sie sich an atemberaubenden Ausblicken auf das wunderschöne Voralpenland und die Königsschlösser erfreuen. Variantenreiche Kurven und ein Jump sorgen für Nervenkitzel und lassen keine Langeweile aufkommen. Die Sommerrodelbahn am Tegelberg eignet sich für Kinder ab drei Jahren; Kids zwischen drei und acht müssen bei den Fahrten von einem Erwachsenen begleitet werden.

Gleich neben der Sommerrodelbahn befindet sich ein toller Spielplatz, zu dem Rutschen, Schaukeln und viele weitere Spielgeräte gehören. Eine Scooterbahn, Mini-Bagger und Wasserspiele versprechen kleinen Urlaubern ebenfalls jede Menge Gaudi, während es sich die Erwachsenen derweil in einem gemütlichen Biergarten gutgehen lassen können, von dem aus sie die Kinder stets im Auge haben. Hier gibt es kleine Snacks, erfrischende Getränke, Eis sowie Kaffee und Kuchen, sodass für das leibliche Wohl bei einem Ausflug an den Tegelberg bestens gesorgt ist. Eine wohltuende Abkühlung an heißen Sommertagen spendet das Gebirgswasser-Tretbecken oberhalb des Spielplatzes.

Der 1881 Meter hohe Tegelberg bietet auch herrliche Möglichkeiten zum Wandern und Genießen der einmaligen Allgäuer Natur. Mit der Tegelbergbahn geht es bequem in der Gondel hinauf zur Bergstation auf 1720 Metern, von wo aus zahlreiche schöne Wege in das Naturschutzgebiet Ammergebirge führen. Hier finden sowohl ambitionierte Bergwanderer als auch Familien mit Kindern geeignete Routen, die mit abwechslungsreichen Natureindrücken und atemberaubenden Ausblicken über das Voralpenland begeistern. Wer mit Kindern am Tegelberg unterwegs ist, kann auch wunderbar auf dem Kulturpfad Schutzengelweg von der Talstation der Tegelbergbahn zur Bergstation hinauf wandern. Zahlreiche Schautafeln entlang der ca. 4,4 km langen Route informieren dabei über die Geschichte der Region von der Steinzeit bis hin zur Gegenwart. Die Ausflügler erfahren viel Interessantes über die Zeit, als die alten Römer die Gegend besiedelten und natürlich auch über die bayerische Königsfamilie, die hier im 19. Jahrhundert ihre heute weltbekannten Schlösser errichten ließ. An der Bergstation laden die Tegelberg Panoramagaststätte, eines der höchstgelegenen Restaurants im Alpenvorland, und das Tegelberghaus, einst das königliche Jagdhaus von Maximilian II., zum Genuss von leckeren Allgäuer Köstlichkeiten ein. Nachdem sich die Ausflügler mit einer deftigen bayerischen Brotzeit oder warmen Leckereien wie Kässspatzen und Schupfnudeln gestärkt haben, fahren sie bequem mit der Gondel wieder zurück ins Tal.

Die rasante Sommerrodelbahn und zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten versprechen am Schwangauer Tegelberg einen rundum gelungenen und schönen Urlaubstag für die ganze Familie. Dieses Ausflugsziel kann allen, die ihren Urlaub in Oy-Mittelberg verbringen, nur wärmstens empfohlen werden.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.