Wandern

Wandern rund um Oy-Mittelberg.

Die ca. 10 km lange Tour über die Ellegg Höhe zum Burgkranzegger Horn

Die ca. 10 km lange Tour über die Ellegg Höhe zum Burgkranzegger Horn ist eine schöne Wanderung im Gemeindegebiet von Oy-Mittelberg, die abwechslungsreiche Naturimpressionen und herrliche Ausblicke bereithält. Die reizvolle Rundtour verlangt lediglich etwas Kondition und eignet sich auch für Familien mit älteren Kindern sowie Senioren.

Die hier vorgestellte gemütliche Wandertour führt über die Ellegg, einen kleinen Höhenzüg südwestlich von Oy-Mittelberg, dessen höchster Punkt die Elleger Höhe mit 1120 Metern ist, zum 1150 Meter hohen Burgkranzegger Horn. Bei der ca. 10 Kilometer langen Rundtour durchqueren die Wanderer eine abwechslungsreiche Landschaft und können sich an herrlichen Ausblicken auf das malerische Voralpenland mit seinen grünen Wiesen, idyllischen Seen und imposanten Bergen erfreuen. Der Start- und Zielpunkt der Wanderung, für die ungefähr drei Stunden einzuplanen sind, ist der Parkplatz am Ellegglift im Oy-Mittelberger Ortsteil Faistenoy. Da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten gibt, sollten die Wanderfreunde etwas Proviant mitnehmen.

Die Wanderer starten beim Parkplatz am Skilift und folgen zunächst einige hundert Meter dem Weg bergauf, bis sie links in den Berschweg abbiegen. Dieser führt sanft ansteigend durch eine sehr schöne Landschaft und hält immer wieder traumhafte Ausblicke auf das malerische Voralpenland bereit. Die Wanderer halten sich immer links und durchschreiten in der Folge einen schattigen Wald, bis der Pfad den OA-Rundwanderweg kreuzt. Hier führt die Tour geradeaus weiter, bis sich der Wald lichtet und die Wanderfreunde einen herrlichen Aussichtspunkt erreichen, bei dem sich ein unvergesslicher Blick auf den 1738 Meter hohen Grünten bietet, der aufgrund seiner markanten Lage am Alpenrand auch „Wächter des Allgäus“ genannt wird.

Die asphaltierte Straße in Richtung Oberellegg führt die Wanderfreunde im weiteren Verlauf moderat ansteigend zur Ellegger Höhe hinauf. Hier steht eine Ruhebank, die dazu einlädt, eine kleine Pause zu machen, z.B. bei einer Brotzeit, und sich an der phantastischen Aussicht auf den Grüntensee, den Rottachspeicher und die prächtigen Berge wie die Alpspitze und den Edelsberg zu erfreuen. Bei gutem Wetter reicht die Sicht bis zur Allgäu-Metropole Kempten. Es folgt ein kleiner Abstieg nach Binzen und dann geht es rechts weiter in Richtung Burgkranzegger Horn, dem höchsten Punkt zwischen dem Rottach- und dem Grüntensee. Wenig später gelangen die Wanderer am Holzstadel an eine Wegkreuzung, bei der sie den linken Weg nehmen, um hinauf zum Horn zu marschieren. Auch hier, auf 1150 Höhenmetern, bietet sich ein phantastischer Ausblick auf das Tal der Rottach und den Oy-Mittelberger Ortsteil Petersthal. Nach einem obligatorischen Erinnerungsfoto neben dem Gipfelkreuz machen sich die Wanderer dann wieder langsam auf den Rückweg. Der Abstieg erfolgt über im Sommer saftig-grüne Wiesen bis nach Faistenoy und, vorbei an der Kurklinik, entlang des malerischen Mühlenbachs zurück zum Ellegglift.

Der traumhaft im Allgäuer Voralpenland eingebettete Kneipp- und Luftkurort Oy-Mittelberg ist wirklich ein echtes Wanderparadies mit zahlreichen tollen Strecken für jedes Konditionsniveau. Die hier vorgestellte Tour über die Ellegg Höhe zum Burgkranzegger Horn ist nur eine von vielen reizvollen Wanderungen, die rund um Oy-Mittelberg im Oberallgäu möglich sind. Die gesunde Höhenluft, vielfältige Landschaftsimpressionen und grandiose Weitblicke machen Wanderungen innerhalb der bayerischen Voralpenidylle hier zu einem Fest für alle Sinne.


Bewertung: 4.5/5 auf Grundlage von 30 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.