Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Oy-Mittelberg.

Die König Ludwig Route

Die herrliche Alpenvorlandschaft rund um den Oberallgäuer Erholungsort Oy-Mittelberg kann natürlich auch hervorragend beim Nordic Walking erkundet werden. Ein Highlight für Freunde dieser sanften skandinavischen Ausdauersportart ist die hier präsentierte König Ludwig Route, bei der es sich um eine leichte Runde von etwa 5 Kilometern Länge handelt, die vom Deutschen-Nordic-Walking-Verband vermessen, lizenziert und ausgeschildert wurde.

Nordic Walking ist eine ideale Urlaubsaktivität, da man seinem Körper dabei auf schonende Weise etwas Gutes tut und auch noch sein Ferienrevier wunderbar kennenlernen kann. Im schönen Allgäu rund um Oy-Mittelberg macht Nordic Walking besonders viel Spaß, denn die frische Höhenluft ist eine echte Wohltat und die tollen Ausblicke über saftig-grüne Wiesen auf prächtige Berge sorgen für bestes Urlaubsfeeling. Eine sehr empfehlenswerte Tour ist die hier vorgestellte ca. 5 Kilometer lange König Ludwig Route, die vielfältige zauberhafte Landschaftsimpressionen zu bieten hat. Start- und Zielpunkt dieser Tour, die vom Deutschen-Nordic-Walking-Verband vermessen, lizenziert und ausgeschildert wurde, ist der Parkplatz beim Feriendorf Reichenbach bei Nesselwang. Über die B309 gelangen Sie in wenigen Autominuten dorthin.

Machen Sie sich startklar, greifen Sie sich Ihre beiden Stöcke und folgen Sie zunächst vom Parkplatz der Bgm.-Martin-Straße Richtung Norden. Nach kurzer Zeit biegen Sie links in die Straße Richtung Gschwend ab und wenig später nehmen Sie erneut links den Weg zum Wertachtal. An der Wertach angelangt, können Sie einen kleinen Abstecher nach links zum Staudamm des Grüntensees unternehmen, um den Ausblick über dieses malerische Gewässer zu genießen, das nach dem markanten Berg Grünten benannt wurde. Durch diesen Abstecher verlängert sich die Tour um etwa 1,5 Kilometer. Die ursprüngliche Route führt Sie nun rechts auf dem Weg an der Wertach entlang bis zur Römerbrücke. Es lohnt sich diese mustergültig renovierte historische Brücke näher zu betrachten, bevor Sie hier der Straße bergauf nach Gschwend folgen.

In Gschwend angekommen, passieren Sie die kleine Kapelle und laufen dann rechts weiter Richtung Hörich. Wenig später geht es nochmal rechts ab, um Hörich zu erreichen und zu durchqueren. Wie bei vielen Orten hier in der Gegend handelt es sich auch bei Hörich um einen verträumten Weiler, in dem das Leben stillzustehen scheint. Erfreuen Sie sich an den herrlichen Ausblicken über grüne Almwiesen, während Sie bei der nächsten Weggabelung rechts dem schmalen Weg in Richtung Feriendorf Reichenbach folgen. Sie stoßen auf ein kleines Sträßchen, dem Sie nach rechts bis zum Ende folgen und dann biegen Sie links ab und laufen auf dem schon bekannten Weg zurück zum Parkplatz. Nach rund einer Stunde treffen Sie dort wieder ein.

Nach der vergnüglichen Nordic Walking Tour, die übrigens von der König-Ludwig-Brauerei gesponsert wird und daher ihren Namen trägt, können Sie in Nesselwang noch weiteren Urlaubsspaß genießen. Machen Sie einen Ausflug zur Alpspitze, bei der zu jeder Jahreszeit etwas los ist. Im Winter beherbergt der von der Alpspitzbahn erschlossene Berg ein attraktives Skigebiet und im Sommer erwarten Sie hier Attraktionen wie eine Sommerrodelbahn und die längste Zipline Deutschlands. In den gemütlichen gastronomischen Einrichtungen am Berg haben Sie die Möglichkeit, sich mit allerlei Allgäuer Köstlichkeiten zu stärken, bevor Sie nach Oy-Mittelberg zurückkehren.

Die König Ludwig Route verspricht Freunden des Nordic Walking eine gelungene Tour durch das traumhafte Allgäuer Voralpenland, die viele schöne Eindrücke bereithält.


Bewertung: 4.2/5 auf Grundlage von 40 Bewertungen, bzw. Nutzerkritiken.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.